Herkunft und Sortentypologie

Anbaufläche: 100% Ribolla Gialla
Bodenart: Mergel
Herkunftsgebiet: Hügelgebiet innerhalb der Colli Orientali del Friuli

Vinifikationsprozesse

Lesevon Hand
Weiche Pressung und sofortige Abkühlung auf 7-8 °C
Mazeration: 24 Stunden Mazeration auf den Schalen
Abstechen und Gärung bei 8 °C in Stahltanks
Ausbau für 8 Monate in Stahltanks, alle 20 Tage Aufrühren des Gelägers.
Abfüllung in Flaschen: nach 9 Monaten Abfüllen in Flaschen.
Alkohol: 13 % Vol.

Beschreibung des Weines

Farbe: ausgeprägtes Strohgelb und kristallklar.
Bukett: Ausdrucksvolle Nase mit schöner, weißer Frucht (grüner Apfel) und deutlichen mineralischen Noten.
Geschmack: Bei der Geschmacksprüfung am Gaumen zeigt sich ein ausgewogener Körper mit schön eingebundener und doch anregender Säure in harmonischem Zusammenspiel mit der alkoholischen Komponente. Sauberer und schöner, langer Abgang, der den Mund trocken lässt.

Gastronomische Empfehlung

Hervorragend als Aperitif, zu Vorspeisen mit rohem Fisch, Austern und Venusmuscheln, zu Fischgerichten mit Soße, gekochtem Fisch und Pilzgerichten sowie zu (Creme-)Suppen.

Serviertemperatur 12-14 °C


© Copyright 2007 - TOBLAR S.r.l. - Via Ramandolo, 17 - Ramandolo - 33045 Nimis
Tel: 0432 755840 - Fax : 0432 752235 - E-Mail: info@toblar.it - PI: 02150340301