Herkunft und Sortentypologie

Anbaufläche: 100% Verduzzo Friulano
Bodenart: Mergelhügel
Lage des Weinbergs:DOCG-Ramandolo Anbaugebiet innerhalb der Colli Orientali del Friuli

Vinifikationsprozesse

Lese spät (Mitte-Ende Oktober) von Hand in kleine Kisten
Trocknung für 2-3 Wochen in einem eigens dafür bestimmten Gebäude des Konsortiums Weiche Pressung und kurze Mazeration auf den Schalen
Fermentation in Holz (225-Liter-Fässer)
Filterung und Ausbau: 18-24 Monate in Holz
Abfüllen in Flaschen und Verkauf: nach einigen Monaten.

Beschreibung des Weines
Farbe: kräftiges, antikes Goldgelb.
Bukett: sehr komplex, mit unverkennbaren Noten von Trockenobst, kandierten Früchten, Aprikosen, Orangenschalen, Feigen, Datteln und Honig, zarte blumige Noten von Ginster und Lindenblüten, leichte Wahrnehmungen von Gewürzen und Boisè.
Geschmack: komplex, süß und weich, angenehm fett, mit ausgeglichenem Säure-Zucker-Verhältnis. Anhaltend im Abgang, mit einem Aroma, das von fruchtigen Noten dominiert wird.

Gastronomische Empfehlung

Ein idealer Begleiter zu kräftigem, pikantem Käse oder solchen Sorten mit Edelpilzen (wie Gorgonzola).
Hervorragend mit Gänseleberpastete und außerdem ein ganz glänzender Meditationswein, der aber auch auf angenehme Weise zu trockenem Gebäck und Obststückchen passt.

Serviertemperatur 14-15 °C


© Copyright 2007 - TOBLAR S.r.l. - Via Ramandolo, 17 - Ramandolo - 33045 Nimis
Tel: 0432 755840 - Fax : 0432 752235 - E-Mail: info@toblar.it - PI: 02150340301